Rheinische Hauptstädte – Bonn und Düsseldorf

06Sep2010

Warum ist es am Rhein so schön...? - 100 Jahre Stadtentwicklung am Rhein

Montag, 06.09.2010 | 19:30 Uhr | Museum Ludwig, Film- und Veranstaltungsaal, Zugang ist über den Eingang „Filmforum“ neben dem südlichen Haupteingang zum Kurt-Hackenberg-Platz, 50667 Köln | Eintritt frei | Keine Anmeldung erforderlich | Einlass ab 19:00 Uhr | Eine Veranstaltung des AFR Architektur Forum Rheinland Die Entwicklung zu Hauptstädten von BRD und NRW haben die beiden rheinischen Städte Bonn und Düsseldorf geprägt und verändert. Der Architekt Eller, dessen Büro den neuen Landtag NRW erbaute und aktuell erweitert, berichtet über die eine, der Historiker und Autor Dr. Detlev Ahrens über Werden und Entwicklung der anderen Hauptstadt. In einem Podiumsgespräch ergänzt Dr. Ulrich Soénius dies um die jeweiligen Auswirkungen der Nachbarhauptstädte auf die Stadt Köln.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone