Interessenkollision Denkmal

03Feb2014

2. Veranstaltung in der Themenreihe 2014 'Denkmal: Schutz?'

Montag, 3. Februar 2014, 19:30 Uhr | Domforum, Domkloster 3, 50667 Köln | Veranstalter: Architektur Forum Rheinland | Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich Um Denkmäler entwickeln sich häufig viele sehr unterschiedliche Interessen. Die öffentlichen und fachlichen Interessen der amtlichen Denkmalpfleger können hierbei sowohl mit denen der Besitzer, Investoren und Planer aber auch anders gelagerten Ansichten von Vereinen und Initiativen kollidieren.Ob Gebäude schützenwert sind oder nicht und wie bei Veränderungen mit ihnen umgegangen werden soll, sind mitunter konfliktträchtige Fragen. Verschiedene Sichtweisen hierauf sollen zu Wort kommen und Möglichkeiten der Konsensbildung diskutiert werden. Impulse und Diskussion:
  • Dr. Petra Beckers, Leiterin Untere Denkmalbehörde, Stadt Essen
  • Dr. Heike Otto, Geschäftsführerin Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz, Köln
  • Georg Wilms, Geschäftsführer Fa. Schleiff, Erkelenz
Interessenkollision Denkmal – Ingenieurwissenschaftliches Zentrum der FH Köln - Foto: Jörg Beste

Interessenkollision Denkmal – Ingenieurwissenschaftliches Zentrum der FH Köln - Foto: Jörg Beste

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone