Die Kölner Rheinbrücken. Aktuelle Veränderungen und Projekte – Information und Diskussion

07Dez2009

Brücken - Grenze und Verbindung

Montag, 07.12.2009 | 19:30 Uhr | Domforum, Domkloster 3, 50667 Köln | Eintritt frei | Keine Anmeldung erforderlich | Einlass ab 19:00 Uhr | Eine Veranstaltung des AFR Architektur Forum Rheinland Mit drei Impulsvorträgen wird zum Abschluss des Jahresprogramms über die Rheinbrücken über anstehende Veränderungen und Projekte an und um die Kölner Rheinbrücken informiert. Carolin Lüke und Christoph Hölzer haben als Stipendiaten der Montag-Stiftung über urbane Flusslandschaften und den regionalen Rhein nachgedacht. Hieraus entstand unter anderem im Jahr 2008 das Buch „Stromlagen“. Sie referieren über: Den Rheinraum aus regionaler Sicht; Dynamik des Stroms, Potentiale und Restriktionen für die Stadtentwicklung. Michael Heller vom Büro Albert Speer & Partner hat als Projektleiter die Erarbeitung des Masterplans für die Kölner Innenstadt geleitet, in dem der Interventionsraum Rhein mit vielen städtischen Potentialen als Zukunftsaufgabe der Stadtentwicklung in Köln thematisiert wird. Michael Heller wird die Maßnahmen und Potentiale an den Kölner Brücken und dem Rheinraum Stadt darstellen. Prof. Dieter Prinz hat die Stadt Köln als Mitglied des „Arbeitskreises Rheinboulevard“ bei der Entwicklung dieses Regionale 2010-Projektes beraten und unterstützt. Dieser Arbeitskreis hat sich über das Projekt hinaus auch der Analyse und Weiterentwicklung des Kölner Rheinraumes gewidmet. Er wird den Diskussionsstand des Themas Rheinquerungen im Arbeitskreis "Rheinboulevard" darstellen. Der "Rheinboulevard“ ist die verbindende Struktur von Wegen und Brückenschlägen. Perspektiven der Stadtentwicklung und Potentiale zur Gestaltung unter Berücksichtigung der unterschiedlichen städtebaulichen und landschaftlichen Gegebenheiten im Stadtgrundriss werden dargestellt und anschließend diskutiert. Einführung und Moderation: Walter von Lom

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone