[2008] DER ÖFFENTLICHE RAUM UND SEINE ELEMENTE

Nach der zweijährigen Veranstaltungsreihe zur Zukunft der Kirchengebäude widmet sich das neue Jahresprogramm des AFR nun dem öffentlichen Raum in unseren Städten.

Die Einzigartigkeit des öffentlichen Raumes in der europäischen Stadt als dem demokratischsten Ort unserer Gemeinwesen wird dabei beleuchtet am Beispiel Kölns, anderer rheinischer Städte und weiterer darüber hinaus.

Hierbei werden bestimmende Elemente des öffentlichen Raumes den jeweiligen Schwerpunkt der Veranstaltungen setzen. Speziell in Köln im Jahr der Entwicklung eines Masterplans für die Innenstadt, aber auch in vielen anderen Städten ist der öffentliche Raum aufgrund von Nutzungskonflikten, Überbeanspruchung, ästhetischen und funktionalen Unzulänglichkeiten und Privatisierungstendenzen in der Diskussion. Das AFR möchte hiermit wiederum, wie schon mit der Veranstaltungsreihe über die Kölner Stadtbaumeister (die im Herbst 2007 als Buch erschienen ist), aus der geschichtlichen Entwicklung unseres Planens und Bauens die Diskussionen der Gegenwart bereichern und fördern.

Übersicht der Veranstaltungen in 2008

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone